Tag 25

26.02.2020

Bahareque 

Mit Lehm verfüllte Wandkonstruktionen aus horizontal und vertikal sich kreuzenden oder verflochtenen Rundhölzern, Latten oder Ästen sind in Lateinamerika weitverbreitet und vermutlich älter als der Lehmsteinbau. Sie werden bahareque, bajareque oder quincha genannt, im Deutschen spricht man von Lehmbewurf.  

Andreas Sedlmeir 



Zurück zu allen Bauprozess-Tagen

Bahareque 

Mit Lehm verfüllte Wandkonstruktionen aus horizontal und vertikal sich kreuzenden oder verflochtenen Rundhölzern, Latten oder Ästen sind in Lateinamerika weitverbreitet und vermutlich älter als der Lehmsteinbau. Sie werden bahareque, bajareque oder quincha genannt, im Deutschen spricht man von Lehmbewurf.  

Andreas Sedlmeir 


crossmenucross-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram